Unternehmen
im Herzen der Stadt
Webmail
Mein MDCC
Verfügbarkeit
Störung
Kontakt

Wir sind
für sie da

Ganz persönlich.
Online und Offline

Telefon:
0391/587 44 44
Telefax:
0391/587 40 01
E-Mail:

Öffnungszeiten MDCC-Kundencenter

Weiltingstraße 22
39104 Magdeburg
Arndtstraße 56
39108 Magdeburg
Montag 9 bis 18 Uhr 10 bis 16 Uhr
Dienstag 9 bis 18 Uhr 10 bis 18 Uhr
Mittwoch 9 bis 18 Uhr 10 bis 16 Uhr
Donnerstag 9 bis 18 Uhr 10 bis 18 Uhr
Freitag 9 bis 16 Uhr 10 bis 16 Uhr
… oder über unsere Vertriebspartner

Wir sind
für sie da

Ganz persönlich.
Online und Offline

Telefon:
0391/587 44 77
Telefax:
0391/587 40 01
E-Mail:

Falls Sie Fragen zu unseren Business-Produkten haben oder einen persönlichen Termin vereinbaren möchten, können Sie uns jederzeit per Telefon oder E-Mail erreichen.

Sie möchten eine Störung melden? Wenden Sie sich hierzu bitte direkt an unser Servicecenter, telefonisch unter 0391/587 44 44.

Wir sind
für sie da

Ganz persönlich.
Online und Offline

Telefon:
0391/587 47 44
Telefax:
0391/587 40 01
E-Mail:

Anschrift:
MDCC Magdeburg-City-Com GmbH
Weitlingstraße 22
39104 Magdeburg

Auftragsstatus

Wir arbeiten für Ihren Erfolg.

Unternehmen

Hier finden Sie Wissenswertes über MDCC als Unternehmen. Erfahren Sie mehr über unsere Unternehmensentwicklung, unsere Geschäftsleitung sowie Unternehmensbeteiligungen.

Daten und Fakten

Unternehmen:

MDCC Magdeburg-City-Com GmbH

Geschäftstätigkeit:

lokales Telekommunikationsunternehmen mit umfassenden Angeboten
in den Bereichen Sprach-, Daten- und Multimediadienstleistungen für Geschäfts- und Privatkunden

Gründung:

2. Oktober 1997

Gesellschafter:

Tele Columbus Multimedia GmbH

Städtische Werke Magdeburg GmbH & Co. KG

Geschäftsführer:

Guido Nienhaus

Mitarbeiter:

108

Lizenzen:

Klasse 3 und 4

Lizenzgebiet:

Bundesrepublik Deutschland

Stammkapital:

39.100 Euro

Leistungsangebot:

Übertragungswege

Sprachtelefonie (Festnetz)

Internetdienste

Kabelfernsehen

Historie

1997 Am 2. Oktober 1997 wird die MDCC Magdeburg-City-Com GmbH mit 12 Mitarbeitern gegründet.
1998 Die strategische Planung und der Netzausbau beginnen. Es kommt zur Aufschaltung erster regionaler Geschäftskunden.
2000 Die Städtische Werke Magdeburg GmbH & Co. KG übertragen 25,2% ihrer MDCC-Anteile an die Wohnungsbaugesellschaft Magdeburg mbH (WOBAU). Das Kabelfernsehen wird als Dienst eingeführt.
2001 In über 20.000 Haushalten der WOBAU wird ein Breitbandkabelnetz errichtet. Für Privatkunden werden erstmalig Internetanschlüsse angeboten.
2002 MDCC führt Telefoniedienste über das TV-Kabel ein und ist somit einer der ersten Triple Play-Anbieter (Fernsehen, Internet, Telefonie) in Deutschland.
2004 Eine neue Gesellschafterstruktur entsteht mit der ewt multimedia GmbH, der heutigen Tele Columbus Multimedia GmbH. Diese erwirbt 51% der Anteile, 49% verbleiben bei der Städtische Werke Magdeburg GmbH & Co. KG.
2007

MDCC bewirtschaftet über 300 km Glasfaserkabel und 140 km Koaxialkabel.

2008

Mit der im Oktober startenden Vermarktung von MDCC-Digitalprodukten wird endgültig das digitale Fernsehzeitalter eingeläutet.

2009

Ein neues, erfrischendes Layout wird eingeführt. Modernes Orange ist ab sofort die MDCC-Unternehmensfarbe.

2011

Das MDCC-Netz wird schrittweise aufgerüstet. Internet-Downloadraten von mehr als 100 Mbit/s werden so möglich. Im Herbst erfolgt die Einführung der Produktfamilie „MDCC-HIT“. Das CYBERhaus 2.0 wird als erstes Haus in Magdeburg mit zukunftsweisender FTTH-Glasfasertechnologie ausgebaut.

2013

Das Magdeburger MDCC-Netz ist flächendeckend aufgerüstet - alle ans Netz angeschlossenen Haushalte können mit bis zu 128 Mbit/s schnell surfen.

2014

In der Landeshauptstadt wird ein freies WLAN-Netz ausgebaut: Der "Otto HotSpot". Dieser erstreckt sich vom Hasselbachplatz über den Alten Markt bis hin zur Universität. Außerdem wurde 2014 ein zweites MDCC-Kundencenter in Stadtfeld geschaffen, um den MDCC-Kunden noch mehr Service zu bieten.

2015

Zum 18. Geburtstag surfen über 27.000 Magdeburger mit MDCC, mehr als 28.000 schauen digitales und hochauflösendes Kabelfernsehen und ca. 30.000 nutzen einen MDCC-Telefonanschluss.

2016

Über 3 Millionen Euro werden in das MDCC-Netz investiert, sodass die über 90.000 Magdeburger Haushalte mit einer maximalen Internet-Downloadgeschwindigkeit von 240 Mbit/s surfen können.

2017

MDCC blickt auf eine 20-jährige Firmengeschichte zurück. An das zukunftsträchtige MDCC-Breitbandkabelnetz sind bereits über 94.000 Magdeburger Haushalte angeschlossen: Davon nutzen ca. 38.000 Haushalte den Dienst Telefonie, über 36.000 den Dienst Internet, und über 33.000 verfügen über ein HDTV-Zusatzpaket.

2018

MDCC erschließt die Gemeinde Wahlitz (Einheitsgemeinde Gommern) mit Highspeed-Internet. 45 km Glasfaserkabel werden verlegt und 150 Haushalte an das schnelle Glasfasernetz der MDCC angeschlossen.

Geschäftsleitung

Guido Nienhaus

Guido Nienhaus

Geschäftsführer

Torsten Kuhle

Torsten Kuhle

Prokurist
Bereichsleiter Vertrieb/Service

Stephan Jahnel

Stephan Jahnel

Bereichsleiter
Kundenbetreuung/Marketing

Matthias Schmidt

Matthias Schmidt

Bereichsleiter Technik

Gesellschafter

Die aktuelle Gesellschafterstruktur setzt sich wie folgt zusammen:

Anteil an der Gesellschaft: 51 %

Tele Columbus Multimedia GmbH
Kaiserin-Augusta-Allee 108
10553 Berlin

mehr Informationen



Anteil an der Gesellschaft: 49 %

Städtische Werke Magdeburg GmbH & Co. KG
Am Alten Theater 1
39104 Magdeburg

mehr Informationen

Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat der MDCC setzt sich aus Vertretern der Gesellschafter zusammen. Dabei stellt die Tele Columbus AG zwei Vertreter und die Städtische Werke Magdeburg GmbH & Co. KG einen Vertreter. Der Aufsichtsrat unterstützt und kontrolliert MDCC bei der Unternehmensführung.

Eike Walters

Eike Walters

Vorsitzender des Aufsichtsrates
Chief Financial Officer
Mitglied des Vorstandes der
Tele Columbus AG

Stefan Riedel

Stefan Riedel

Mitglied des Aufsichtsrates
Chief Consumer Officer der Tele Columbus AG

Carsten Harkner

Carsten Harkner

Mitglied des Aufsichtsrates
Geschäftsführer der
Städtische Werke Magdeburg GmbH & Co. KG

Beteiligungen

Als regionaler Anbieter kooperiert MDCC mit anderen Unternehmen. Unternehmensbeteiligungen sorgen auch für einen überregionalen Erfolg. Aktuell hält MDCC Unternehmensanteile an folgender Gesellschaft:

GC-Logo_schutz_rgb

Anteil an der Beteiligung: 50 %

GlasCom Salzlandkreis GmbH
Am Druschplatz 14
39443 Staßfurt-Brumby

mehr Informationen